50 Meter, 8 Bahnen

Im 50-Meter-Sportbecken kann auf 8 Bahnen geschwommen werden. Ein modernes Wasserüberlaufsystem sorgt für eine besonders ruhige Wasseroberfläche. Dadurch verbessern sich seine Wettkampftauglichkeit und die Chancen der Athleten auf Spitzenzeiten. Der Boden des integrierten, deutlich abgetrennten Nichtschwimmerbereichs ist höhenverstellbar. So kann das Sportbecken variabel den verschiedenen Nutzungsoptionen angepasst werden.

Aktuell ist kein Nichtschwimmerbereich im Sportbecken vorhanden. Der Hubboden steht bis auf weiteres auf 1,80 m.

Den Belegungsplan können Sie als PDF-Dokument herunterladen. Abweichungen des Belegungsplanes bleiben vorbehalten.

LED-Schweinwerfer im Sportbecken

Im Sportbecken von das Stadtwerk.Westbad sind 40 Unterwasser-Scheinwerfer auf LED-Technik umgerüstet worden. Im Vergleich zu herkömmlichen Strahlern sparen diese rund 250 Watt Leistung und damit rund 50.000 Kilowattstunden pro Jahr. Das entspricht einer Einsparung von 29 Tonnen Kohlendioxid.
Die Umrüstung kostete rund 40.000 Euro. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gibt dazu aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags eine Förderung von 40 Prozent aus dem Topf für kommunale Klimaschutzprojekte.

Technische Daten

  • 8 Bahnen, 50 Meter Länge
  • Internationale Wettkampftauglichkeit
  • Umwälzmenge 542 m³ / h
  • Aufbereitung Mehrschichtfilter
  • Wassertemperatur 26° C