Neu: LED-Schweinwerfer im Sportbecken 15.11.2018

Im Sportbecken von das Stadtwerk.Westbadsind 40 Unterwasser-Scheinwerfer auf LED-Technik umgerüstet worden. Im Vergleich zu herkömmlichen Strahlern sparen diese rund 250 Watt Leistung und damit rund 50.000 Kilowattstunden pro Jahr. Das entspricht einer Einsparung von 29 Tonnen Kohlendioxid.

Die Umrüstung kostete rund 40.000 Euro. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gibt dazu aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags eine Förderung von 40 Prozent aus dem Topf für kommunale Klimaschutzprojekte.